Versteckte Profite

Cover
Cover
Wie die EU ein unfaires globales Steuersystem befördert 2014

Dieser Bericht – der zweite in einer Reihe von drei Jahresberichten – bringt zivilgesellschaftliche Organisationen (civil society organization, CSO) in 15 Ländern innerhalb der EU zusammen. Experten in jeder CSO haben die Verpflichtungen und Handlungen zur Bekämpfung der Steuerhinterziehung und Sicherstellung von Transparenz ihrer nationalen Regierungen untersucht.

In diesem Jahr wird jedes Land zum ersten Mal auch direkt mit den anderen EU-Mitgliedstaaten im Hinblick auf vier kritische Fragen verglichen: die Fairness ihrer Steuerabkommen mit Ländern des globalen Südens, ihre Bereitschaft, anonymen Briefkastenfirmen und Treuhandgesellschaften ein Ende zu setzen, ihre Unterstützung von gesteigerter Transparenz wirtschaftlicher Aktivitäten und Steuerzahlungen transnationaler Unternehmen, und ihre Einstellung dazu, die ärmsten Länder einzubeziehen, wenn globale Steuerstandards verhandelt werden.

Dieser Bericht umfasst nicht nur die nationale Politik, sondern auch die Positionen der Regierungen zu bestehenden und bevorstehenden Richtlinien auf EU-Ebene und zu globalen Reformvorschlägen.

Versteckte Profite

Wie die EU ein unfaires globales Steuersystem befördert 2014

Koordination: Eurodad

Herausgegeben von Eurodad, Global Policy Forum u. a.

Brüssel, 2014